Sie sind hier: Vollkeramik-Brücken
Weiter zu: Ästhetische Zahnrestauration
Allgemein:

Suchen nach:

Vollkeramik-Brücken

Nähere Informationen zu Vollkeramik-Brücken

Zahnlücken können mit festsitzenden Brücken geschlossen werden. Die Brückenglieder ersetzen die fehlenden Zähne. Die Nachbarzähne dienen als tragende Pfeiler. Brücken können in bestimmten Fällen auch komplett aus Keramik – völlig ohne Metall – hergestellt werden.
Brücken bieten im Vergleich zu herausnehmbarem Zahnersatz einen sehr hohen Tragekomfort. Sie werden dauerhaft befestigt und nach kurzer Zeit wie die eigenen Zähne empfunden. Durch eine Zahnbrücke haben Sie wieder einen kräftigen Biss und ein natürliches lückenloses Lachen.

Abbildung: Grafik: Vollkeramikbrücke -

Bewährt, ästhetisch, körperverträglich

Keramik-Brücken im sichtbaren Front- und Seitenzahnbereich sind eine bewährte, sehr ästhetische und körperverträgliche Lösung. Die Keramik-Brücke wird in Form und Farbe den natürlichen Zähnen nachgebildet. Sie ist im Mund praktisch unsichtbar.

Vorteile von Vollkeramik-Brücken:

Haltbarkeit, Funktionalität und Stabilität durch präzise handwerkliche und technologische Detailarbeit. Natürlich schöne Ästhetik durch individuelle Zahnform- und Zahnfarbgestaltung. Optimale Körperverträglichkeit durch reine hochwertige Keramik – vollkommen metallfrei.

Jede Brücke ist ein Unikat. Sie wird mit viel Liebe fürs Detail, gemäß der jeweiligen Zahnsituation des Patienten gefertigt. Die Vollkeramikbrücke ist ein Zahnersatz von individuellem Wert. Denn ein lückenloses schönes Gebiss gibt Ihnen mehr Sicherheit, Ausstrahlung und Lebensfreude.